Kategorie-Archiv: Turniere

Informationen aus Squash Turnieren und Meisterschaften

GOLD und SILBER für unsere Junioren am Squash-!t in Langnau a. Albis

Am Wochenende des 27. und 28. Oktober fand in Langnau a. Albis das dritte Turnier des Schweizer Junioren Squash Circuit „Squash-!t“ statt und es gab wieder einen kleinen Paukenschlag.

Patrick Maier gewann das A-Turnier vor seinem Sportschulkollegen Luca Wilhelmi. Luca konnte im Finale zwar einen Satz gewinnen, Patrick entschied aber dieses Endspiel mit 3:1 für sich. Beiden SRCV-Junioren gebührt grosser Respekt.
Yannick Wilhelmi musste wegen seiner hervorragenden Leistungen in den letzten Wochen auch in der Kategorie A spielen. Der 12-Jährige konnte trotzdem gegen deutlich ältere Spieler 3 von 4 Spielen für sich entscheiden und beendete dieses Turnier als Neunter.
Auch David Maier konnte sich wieder nach einer Verletzungspause an diesem Turnier beteiligen und erreichte nach 2 Siegen und 2 Niederlagen den guten siebenten Schlussrang.

Squash !t Winterthur (1) – Medaille für Patrick Maier

Am Wochenende des 22. und 23. September 2012 fand in Winterthur das erste der 8 Squash-!t Junioren Squash Turniere dieser Saison statt. Die Teilnehmerzahl betrug über 110 Squash Junioren zwischen 9 und 19 Jahren aus der ganzen Schweiz.
Der SRCV war an diesem ersten Squash-!t mit den Sportschülern Patrick Maier, Luca Wilhelmi und Yannick Wilhelmi vertreten. Das erste Turnier in dieser Saison war wie immer etwas ganz Besonderes.
Yannick Wilhemi musste aufgrund seine Spielstärke gegen durchwegs ältere Squasher antreten und verlor lediglich sein ersten Spiel und wurde guter 9ter.
Luca konnte nicht ganz sein Potential abrufen, verlor 2 von 4 Spielen. und wurde 11ter.
Mit einer Medaille in der Tasche konnte Patrick den Weg nach Tenero / TI antreten, wo sich unsere Sportschüler mit sämtlichen schweizer Talenten aus allen Sportarten treffen. Sein Halbfinalspiel musster er gegen den als 1 gesetzten Dennis Grüter abgeben und konnte dann das Spiel gegen Mario Signer nach einem 1:2 Satzrückstand doch für sich entscheiden. David Heath konnte nach diesem Wochenende eine durchwegs positive Bilanz ziehen und freute sich mit den Junioren über die guten Leistungen.
v.l. Luca Wilhelmi, Yannick Wilhelmi, Patrick Maier. dahinter David Heath (Coach)