Kategorie-Archiv: Junioren

Informationen und Berichte aus der SRCV Junioren Szene

Pioneercup 3. -7. Juli 2014 in Köln

Am Pioneercup in Köln, welches zu einem der grössten Turniere gehört, haben sich Patrick und David Maier etwas unglücklich, aber achtbar geschlagen. Trotz Ihrer guter Setzung sind sie relativ früh auf starke umgesetzte Gegner gekommen.

Hier gehts zu den Resultaten

Zu Abschluss dieser langen Saison muss man jedoch zufrieden sein. Und nun heisst es sich zu regenerieren und sich schon bald wieder auf die neue Saison vorzubereiten.

Man kann erfreut zum Abschluss auch aufs ESF Ranking schauen! Patrick kann nun noch eine volle Saison in seiner Altersklasse spielen und für David war  es gar erst das zweite U15-Turnier. Er wird demnach also noch zwei weitere Saison noch U15 bestreiten.

SRCV-Junioren am Italian Open

(Quelle: Liechtensteiner Vaterland, 24.  Juni 2014)

Vier Junioren des SRC Vaduz stellten sich in Riccione (It) am Italian Junior Open den starken Gegnern. Am Start waren Patrick Maier sowie die Sportschüler David Maier, Luca Wilhelmi und Yannick Wilhelmi.

In der U15-Kategorie war David Maier als Nummer 2 gesetzt. Im Spiel um den Einzug ins Halbfinale unterlag er bei seiner internationalen U15-Premiere Ondrej Corlicek (Tsch) mit 10:12, 11:8, 4:11 und 6:11. Bei den folgenden Spielen um die Plätze 5 bis 8 gewann er erst mit 11:4, 11:4 und 11:5 gegen Matej Priman (Tsch), verlor dann die letzte Runde gegen Matous Sochurek (Tsch) mit 11:6, 13:11, 8:11, 7:11 und 7:11.

SRCV-Junioren am Italian Open weiterlesen

Schweizer Meisterschaften: Medaillen für den Nachwuchs

(Quelle: Liechtensteiner Volksblatt, 10. Juni 2014)

In Kriens fanden die Schweizer Juniorenmeisterschaften der Squasher statt. Die Junioren des SRC Vaduz und die Sportschüler konnten dabei auch dieses Jahr voll überzeugen und spielten mit drei Medaillengewinnen gross auf.

Die Medaillengewinner an der Schweizer Meisterschaft: Luca und Yannick Wilhelmi sowie Yaelle Sulser (von links).?(Foto: ZVG)

Bei den Mädchen U13 überraschte Yaelle Sulser als Nummer 5 gesetzt bei ihrer ersten Teilnahme an einer Schweizer Meisterschaft mit dem tollen dritten Rang. Diese Kategorie wurde im Round-Robin-Modus gespielt, was bedeutet, dass alle Spielerinnen einmal gegeneinander spiel- en. Yaelle Sulser traf im ersten Spiel auf Simona Frevel (Nr. 2) und unterlag in vier Sätzen. Gegen Lisa Bettoni (Nr. 3) konnte sie sich den Sieg nach einem 1:2-Rückstand dann aber in fünf Sätzen erkämpfen. In ihrem dritten Spiel gegen die Nummer 1 der Mädchen U13 unterlag sie dann klar in drei Sätzen. Im letzten Spiel ihrer Schweizer Meisterschaft konnte sie erneut gegen Olivia Ulmi (Nr. 4) mit 3:1 zuschlagen.

Schweizer Meisterschaften: Medaillen für den Nachwuchs weiterlesen

Patrick Maier gewinnt Squash-It-Serie

(Quelle: Liechtensteiner Volksblatt, 20. Mai 2014)

Im achten und zugleich letzten Anlass der Schweizer «Squash-it»-Nachwuchsserie zeichneten die Junioren des SRC Vaduz einmal mehr für positive Schlagzeilen verantwortlich. Patrick Maier entschied nicht nur das Turnier der Knaben A für sich, sondern schwang dank seines Tagessiegs auch in der Gesamtwertung obenauf. Sein jüngerer Bruder David deutete in derselben Kategorie gegen die durchwegs ältere Konkurrenz seine Klasse mehrfach an, hatte allerdings Pech, gleich in der ersten Runde auf den an Nummer eins gesetzten Dennis Grüter zu geraten. Maier beendete den «Ausflug» zu den A-Knaben auf Rang 14. In der Gesamtwertung der U15-Junioren landete er auf Platz zwei. Beachtlich in Szene setzte sich in der Innerschweiz mit Yaelle Sulser auch eine weibliche SRCV-Vetreterin. In der Tageswertung der Mädchen B1 grüsste die junge Dame vom guten zweiten Platz.

squash_patrick  squash_david

squash_gruppe

Ländervergleichskampf

 (Quelle: www.squash.ch / Diego Staub)

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Schweiz, Bayern und Tschechien für den Ländervergleichskampf 2014 der Kategorien u11 und u13 in Vaduz.Am ersten Wettkampfstag bestritten die Länder den Teamwettkampf. Dank unserer guten Nachwuchsarbeit stellte die Schweiz sogar gleich 2 u13-Teams.In der u13-Gruppe gewann Tschechien vor dem Team Schweiz 1, den Bayern und dem Team Schweiz 2.In der u11-Gruppe setzte sich ebenfalls Tschechien ganz knapp gegen die Bayern durch. Die Schweiz wurde 3. Ländervergleichskampf weiterlesen

U15/U17-EM in Prag

(Quelle: www.squash.ch / Marcel Schranz)

Das u17 Team gewinnt sensationell gegen Finnland das Spiel um die Bronzemedaille mit 2-1! Herzliche Gratulation! Überragende Spielerin der Mannschaft war Céline Walser. Sie gewann alle ihre 5 Spiele souverän. Dimitri Steimann und Luca Wilhelmi gewannen je 3 von 5 Spielen. Roman Allinckx kam 2x zum Einsatz und gewann beide Spiele. Cindy Merlo gewann ihr einziges Spiel ebenfalls.

DSC_6136
vl: Céline Walser, Roman Allinckx, Luca Wilhelmi, Dimitri Steinmann, Cindy Merlo, Pascal Bruhin

U15/U17-EM in Prag weiterlesen

Patrick Maier gewinnt Luxemburg Open – David Maier wird Dritter

(Quelle: Liechtensteiner Volksblatt, 30. April 2014)

Unbenannt-2

Der SRC Vaduz war beim Luxemburg Junior Open mit zwei Nachwuchsspielern vertreten – beide schafften den Sprung auf das Podest. Patrick Maier gewann die U19-Kategorie vor dem Rumänen Vasile Hapun und dem Holländer Christoph Winzer. David Maier, der noch in bei der U13 spielberchtigt wäre, wurde in der U15-Kategorie starker Dritter. Den Sieg holte sich Anthony Schwab aus Holland vor seinem Landsmann Henrico van Deer Vegt.

Luca Wilhelmi auf dem Podest

(Quelle: Liechtensteiner Vaterland, 15. April 2014)

Die drei SRC-Vaduz-Akteure Patrick Maier, Luca Wilhelmi und David Maier sowie Yannick Wilhelmi (SC Werdenberg) nahmen am letzten Wochenende am sehr gut besetzten Squash-it-Turnier in Schlieren teil. Sie traten alle in der PSAKategorie an. Sowohl Luca Wilhelmi als auch Patrick Maier spielten sich dabei bis in den Halbfinal. Dort mussten sich die beiden den als Nummer eins und zwei gesetzten Jonas Dähler (Nr. 7 der Schweiz) und Céderic Kuchen (Nr. 12 der Schweiz) geschlagen geben. Wilhelmi verlor das Duell mit Dähler 10:12, 8:11, 4:11. Maier zog gegen Kuchen ebenfalls in drei Sätzen mit 3:11, 7:11, 2:11 den Kürzeren. Im Spiel um Rang drei vermochte Wilhelmi seinen Teamkollegen mit 12:10, 11:9 und 11:5 klar zu bezwingen.

2014-04-13 16.29.41 (v.l. Cederik Kuchen, Jonas Dähler, Luca Wilhelmi)

Im Viertelfinal standen sich die beiden Maier-Brothers gegenüber. Patrick, der ältere, musste sich gegen David tüchtig ins Zeug legen, ehe der Sieg (11:8, 11:6, 13:15, 9:11 und 11:3) gesichert war. Im Achtelfinal bezwang Patrick Maier mit Yannick Wilhelmi einen ehemaligen Klubkollegen deutlicher in drei Sätzen (13:11, 11:9, 11:6).

Patrick Maier gewinnt Heimturnier

(Quelle: Liechtensteiner Volksblatt, 25. März 2014)

Im Squash House Vaduz wurde ein Turnier der Schweizer Nachwuchsserie «Squash-it» ausgetragen. Dabei feierte Patrick Maier vom SRCV in der Kategorie Knaben A/B einen Heimsieg. Im Finale bezwang der an Nummer 1 gesetzte Maier die Nummer 2 des Turniers Yannick Wilhelmi mit 3:1 (6:11, 11:3, 12:10, 18:16). U13-Spieler David Maier musste sich im Halbfinale Wilhelmi knapp mit 2:3 (1:11, 6:11, 11:8, 11:9, 7:11) geschlagen geben. Bei den Mädchen A/B/C kam Yaelle Sulser auf den siebten Schlussrang. In der U11-Kategorie konnte Leonie Vallarsa weitere wertvolle Erfahrungen sammeln. Unser Foto zeigt David Maier, Patrick Maier und Yannick Wilhelimi sowie Leonie Vallarsa und Yaelle Sulser.