Heim­sieg für David Maier

Im Rahmen der Schweizer Nachwuchsserie «Squash !t» kam im Squash House Vaduz am Samstag ein gut besetztes Turnier zur Austragung. Dabei feierte David Maier einen Heimsieg. Der SRCV-Akteuer gewann die Kategorie Open A mit Siegen gegen Iain Keeling (3:1), Louai Hafez (3:1) und Philipp Hinsert (3:0). Die weiteren Kategoriensiege gingen an Till Oertli (Open B), Liam Poessl (Open C), Nelia Malbasic (Open D), Wadim Psiola (Open E) und Livio Giacu (Open F), wo auch der Liechtensteiner Jonathan Carballo im Einsatz stand – er wurde Vierter. In der Kategorie G standen noch zwei weitere SRCV-Youngsters auf dem Court. Anna Klara Wolf (Gruppe 1) und Manuel Villar Vieites (Gruppe 2) belegten jeweils den zweiten Rang. Im Platzierungsspiel um Rang drei setzte sich dann Anna Klara Wolf gegen Manuel Villar Vieites mit 3:0 durch.

(Quelle: Liechtensteiner Volksblatt, 3. Dezember 2018)