SRC Vaduz misst sich heute mit der Welt-Nr. 5

(Quelle: Liechtensteiner Vaterland, 13. September 2017

Heute startet in Paderborn die europäische Clubmeisterschaft der Squasher (ECC). Der SRC Vaduz trifft dabei heute um 11.45 Uhr in der Gruppe A auf den schwedischen Meister Roslagens. Abends um 18.15 Uhr findet die zweite Partie mit Liechtensteiner Beteiligung statt. Vaduz trifft dann auf das Heimteam Paderborn. Hier spielen die aus der Schweizer Meisterschaft bekannten Simon Röser und Raphael Kandra mit. Die Nummer eins der Deutschen ist aber Ali Farag. DerÄgypter ist die aktuelle Welt-Nummer 5 und damit für Vaduzer Verhältnisse unbesiegbar.

Liechtenstein wird durch den SRC Vaduz (Davide Bianchetti, Patrick Maier, Roger Baumann, Michel Haug und Ersatzspieler Peter Maier) vertreten sein. Die Liechtensteiner werden versuchen, sich so teuer wie möglich zu verkaufen, auch wenn das Niveau sehr hoch sein wird. In den anderen Teams sind Weltklassespieler dabei und auch viele frühere Profispieler.