Erste Niederlage für SRC Vaduz

(Quelle: Liechtensteiner Volksblatt, 12. Januar 2016)

Die Vaduzer Squasher starten in der Nationalliga A bei Pilatus Kriens mit einer 1:3-Niederlage ins neue Jahr – Es ist zugleich die erste Niederlage der Saison. Der SRCV wollte gegen den Tabellensechsten eigentlich in Bestbesetzung antreten, doch Spielertrainer Davide Bianchetti zog sich eine Verletzung (Bandscheibenvorfall) zu und musste aussetzen. Für ihn rückte Patrick Maier nach.

Jens Schoor siegte zwar auf Position 1 souverän mit 3:0, doch Roger Baumann und Michel Haug mussten sich auf den Positionen zwei und drei jeweils mit 0:3 geschlagen geben. Ebenfalls eine Niederlage musste Patrick Maier auf Position 4 einstecken (1:3). «Leider haben wir das angestrebte Unentschieden nicht erreicht, was natürlich schade ist», so Maier. Damit rutscht der SRCV auf den dritten Tabellenplatz ab. Unser Foto zeigt Michel Haug in Aktion.

Pilatus Kriens – SRC Vaduz 3:1

Position 1: Patrick Miescher (SUI 3) –
Jens Schoor (GER) 0:3 (9:11, 7:11, 4:11).
Position 2: Benjamin Fischer (SUI 4) – Roger Baumann (SUI 14) 3:0 (11:3, 11:8, 11:5).
Position 3: Lukas Burkhart (SUI 10) – Michel Haug (SUI 32) 3:0 (11:5, 11:2, 11:0).
Position 4: Amadeo Costa (SUI 16) – Patrick Maier 3:1 (11:13, 11:6, 11:8, 11:8).