Perfekter Auftakt für den SRC Vaduz

(Quelle: Liechtensteiner Volksblatt, 6. Oktober 2016)

Der SRC Vaduz erwischt einen Saisonstart nach Mass. Das Team um Spielertrainer Davide Bianchetti schlägt die Panthers Kriens mit 4:0 – zudem mussten die Gastgeber keinen einzigen Satzpunkt abgeben. Nach dem schwierigen Start in der vergangenen Saison glückte der Auftakt nun wie gewünscht. Der Drittplatzierte der vergangenen Saison bekundete keine Mühe, dennoch sieht man noch Verbesserungspotenzial: «Roger Baumann hat gegen Jan Kurzmeyer eine sehr gute Partie gezeigt. Alle anderen waren zumindest gut genug für dieses erste Saisonspiel», so Bianchetti. Dennoch müsse sich das Team steigern, am besten bereits in der kommenden Woche, wenn das erste Duell mit dem Nachbarn aus Grabs auf dem Programm steht.

SRC Vaduz – Panthers Kriens 4:0

  • Position 1: Jens Schoor (GER) – Amadeo Costa (SUI 12) 3:0 (11:6, 11:8, 11:7)
  • Position 2: Davide Bianchetti (ITA) – Cedric Kuchen (SUI 14) 3:0 (11:8, 13:11, 11:3)
  • Position 3: Roger Baumann (SUI 18) – Jan Kurzmeyer (SUI 19) 3:0 (11:5, 11:3, 12:10)
  • Position 4: Michel Haug (SUI 34) – Yannick Buric (SUI) 3:0 (11:7, 12:10, 11:7)